Teig (für ca. 15 Muffins)

200 g Margarine
200 g Zucker
4 Eier
250 g Mehl
3 gestrichene TL Kakaopulver
2 gestrichene TL Backpulver
1 ausgepresste Mandarine

Zum Verzieren
Puderzucker
Zitronensaft
Gummibärchen
Smarties

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen:
Margarine mit Zucker und Eiern mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, Mehl, Kakao, Backpulver zufügen. Zum Schluss den gepressten Mandarinensaft zufügen.

Muffinförmchen ausfetten oder mit Papierförmen ausfüllen.Den Teig gleichmäßig verteilen verteilen.

Backen: Umluft: 160 Grad ca. 45 Minuten, Stäbchenprobe machen vor dem Abstellen!

Nach dem Erkalten nach Geschmack verzieren. Dazu den Puderzucker wie auf der Verpackung beschrieben anrühren, die kalten Muffin damit bestreichen und die Gummibärchen und Smarties vorsichtig darauf drücken.

Gut zu Wissen: Mit der Stäbchenprobe erkennst du, ob der Kuchen genügend gebacken ist. Du stichst mit einem Holz- oder Metallstäbchen vorsichtig in den Kuchen und ziehst den Stab wieder heraus. Wenn jetzt Teig am Stab klebt, muss der Kuchen noch weiter gebacken werden. Erst wenn der Stab ohne Teigreste herausgezogen wird, ist der Kuchen gar und du kannst den Backofen abstellen.

P.s.: Du kannst den Kuchen auch im ganzen in einer Kastenform backen und nur mit Mandelblättchen bestreuen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen