Karina von Keitz wird als Gast in der Reihe “Auf einem Wein (Kaffee) mit den LandFrauen” zum Thema
“Von Aufschieberitis bis Übergewicht: Warum wir Dinge tun, obwohl wir wissen dass sie nicht gut für uns sind”

Wer kennt das nicht: Wir nehmen uns fest vor, eine Aufgabe frühzeitig zu erledigen statt auf den letzten Drücker. Wir wollen ein paar Kilos abnehmen oder ein bestimmtes Verhalten nicht mehr an den Tag legen, das uns schadet. Und dann wird doch nichts draus. Die Folge: Wir zweifeln an unserer Willenskraft oder gar an unserer Intelligenz. Alles Quatsch sagt die Wissenschaft! Denn aus Sicht unseres Unterbewusstseins gibt es gute Gründe, dass wir uns so verhalten. Warum das so ist und was wir tun können, um Aufschieberitis und den überflüssigen Pfunden trotzdem ein für allemal beizukommen – darum geht es beim Treffen mit Karina von Keitz.

Karina von Keitz ist international tätig als Coach & Trainer. Die ein oder andere Landfrau kennt sie vermutlich bereits aus ihrer Zeit als Touristikerin bei der Stadt Mainz & der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH oder als ehemalige Naheweinkönigin. Mit der Frage, warum wir ticken wie wir ticken, beschäftigt sie sich seit ihrer Jugend.

Donnerstag, 29.04.2021, 19:00 -20:30 Uhr
Anmeldung unter: info@landfrauen-rheinland-nassau.de
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen