Zutaten (4 Personen)
3-4 Hühnerbrustfilets
¾ TL Salz
1 TL Ingwer
¼ TL Vanille (gemahlene Vanilleschote oder Mark einer ½ Vanilleschote)
½ TL Chilipulver
3/4 TL Zitronenpfeffer
500 g Nudeln
500 g grüner Spargel
1 Zitrone (Saft)
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer
etwas Rapsöl
Bärlauch (Menge nach Belieben)

Zubereitung

Die Hühnerbrustfilets in 2 cm dicke und 5 cm lange Streifen schneiden.

Die Gewürze miteinander vermischen und die Hühnerbruststreifen damit einreiben.

Vom Spargel die unteren, hölzernen Enden (ca. 3 cm) abschneiden und die Spargelstangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel in kochendem Wasser bissfest garen, dann abseihen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. (Vor dem Abseihen 200 ml des Spargelwassers abnehmen.

Die Nudeln kochen.

Die Hühnerbruststreifen in etwas Rapsöl braten bis sie durch sind.. Aus der Pfanne heben und warmhalten.

Den Bratenrückstand mit dem Spargelsud ablöschen. Mit Sahne und Zitronensaft aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einkochen lassen. Den Bärlauch in Streifen schneiden und unter die Sauce mischen.

Die Nudeln, die Hühnerstreifen und den Spargel mit der Zitronensauce vermengen und, wenn notwendig, nochmals alles kurz erwärmen.

Du kochst leidenschaftlich gern?

Dann lohnt sich die Mitgliedschaft bei den LandFrauen! Als LandFrau findest du zahlreiche Angebote zu Ernährung und Gesundheit vor Ort.

Hier wirst du Mitglied:

https://lfvrln.de/wp-content/uploads/2018/12/Antrag-auf-Mitgliedschaft.pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen