Zutaten Biskuitteig

4 Eier

100 g Zucker

100 g Mehl

Zutaten Füllung

500 g Erdbeeren

4 EL Honig

¼ süße Sahne (30 % Fett)

1 Sahnefestiger

250 g Magerquark

3 EL Orangensaft

Zubereitung

Eier in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren.  Bei höchster Einstellung feinen Zucker langsam einrieseln lassen. Die Masse so lange rühren, bis sie cremig und glänzend ist.

Mehl auf die Masse sieben und bei niedriger Einstellung kurz untermengen, bis der Teig glatt ist.

Backpapier auf Backblech auslegen. Teig etwa 1 cm dick auftragen, in den Backofen setzen und sofort bei 200-225 °C  10-12 Minuten backen.

Nach dem Backen die Biskuitplatte sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Papier mit kaltem Wasser bestreichen und abziehen. Das abgezogene Backpapier auf die Teigplatte legen und mit einrollen.

Für die Füllung Erdbeeren waschen, putzen, in Stücke schneiden und mit Honig beträufeln.

Sahne mit Sahnefestiger steifschlagen.

Quark und Orangensaft verrühren, Sahne und Erdbeeren unterheben.

Die kalte Biskuitrolle vorsichtig zurückrollen, Papier entfernen, Biskuit mit der Füllung bestreichen und wieder aufrollen.

Zum Schluss mit etwas gerieben Nüssen, klein geschnittenen Erdbeeren und Minze dekorieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen