Rote Beete wer liebt sie nicht?

Viele kennen Rote Beete allerdings nur aus dem Glas oder vorgekocht und in Folie eingeschweißt. Dabei ist die Zubereitung mit den frischen Knollen ganz einfach:
 
– Handschuhe und Schürze anziehen, da die Rote Beete bei der Zubereitung stark abfärbt. 🙂
– Waschen und mit Schale garen (beim Anschneiden geht viel Saft verloren).
– Blätter und Wurzel abdrehen, nicht abschneiden.
– 30 bis 45 Minuten ins kochende Salzwasser geben.
– mit kaltem Wasser abschrecken und pellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen