Zutaten

1 Zwiebel

2 Rote Bete

100 g Feta

40 g Sonnenblumenkerne

30 g Öl

1 TL Honig

2 TL Zitronen- oder Limettensaft

Zubereitung

Blätter und Wurzel nicht abschneiden, sondern abdrehen. Rote Beete waschen und mit Schale in einem großen Topf in Salzwasser garen bis sie weich sind (30-45 Minuten). Mit kaltem Wasser abschrecken, damit die Rüben leichter zu pellen sind.

In der Zwischenzeit  Zwiebel in grobe Würfel schneiden und in etwas Öl in einer heißen Pfanne anschwitzen.

Die Rote Bete in Stücke schneiden und in ein hohes Gefäß geben. Feta und Sonnenblumenkerne, Honig, Öl und Zitronen- oder Limettensaft und Zwiebeln hinzugeben, dann alles pürieren.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Gut zu wissen: Da Rote Beete bei der Zubereitung stark abfärbt, ist die Verwendung von Handschuhen und einer Schürze ratsam.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen